0461 77491596 post@doc-padberg.de

Fühlen Sie sich wohl in Ihrer Haut

Ästhetische Medizin

Ein frisches Aussehen ist Ausdruck von Gesundheit, Attraktivität und Leistungsfähigkeit

Unsere Philosophie: In der ästhetischen Medizin soll die natürliche Schönheit unterstrichen werden und frische Jugendlichkeit in das Gesicht zurückkehren.

Länger jung aussehen,
wer möchte das nicht?

Alter, ein ungesunder Lebensstil mit Schlafmangel, Nikotinkonsum oder übermäßiger UV-Bestrahlung, Stress und Sorgen spiegeln sich in unserem Gesicht und hinterlassen dort Spuren in Form von Falten. Dies ist ein Prozess, der sich auf natürlichem Wege nicht aufhalten lässt. Mit den Jahren verliert die Haut an Frische und Elastizität.

Die moderne ästhetische Medizin besitzt vielfältige Möglichkeiten, Ihr Gesicht deutlich jünger erscheinen zu lassen. Welche Methode zur Faltenbehandlung die richtige ist, hängt von der Art der Falten ab. So muss bei sehr tiefen Falten das fehlende Volumen durch aufbauende Substanzen wie Hyaluronsäure ersetzt werden. Mimikfalten dagegen werden mit Botox behandelt, das die Muskelaktivität mindert.

Worauf wir achten

Zuhören, beraten, abwägen – dann erst behandeln

Vertrauensvolle Kommunikation ist gerade in der ästhetischen Medizin von großer Bedeutung. Wir möchten deshalb immer zuerst erfahren, welchen Effekt Sie sich von einer Behandlung versprechen. Wir stellen ihnen dann die Behandlungsmöglichkeiten vor.

Schönheit unterstreichen und Natürlichkeit bewahren

Ästhetische Faltenbehandlung – dabei gilt es nicht, jeden technisch möglichen Wunsch zu erfüllen, sondern vielmehr mit viel Sinn für natürliche Schönheit zu agieren. Dabei ist Sicherheit das oberste Ziel.

Schöner, selbstbewusster, gesünder!

Sich gesund und glücklich fühlen durch eine ästhetische Behandlung? Natürlich! Denn während früher das Streben nach einer ansprechenden äußeren Erscheinung als Eitelkeit abgetan wurde, hat sich heute das Lebensgefühl stark geändert. Zunehmend ist das Aussehen für beruflichen wie privaten Erfolg entscheidend.

Botox löst verkrampfte Muskeln und sorgt für ein nahezu faltenloses Antlitz

Unsere Mimikfalten sind ein Ausdruck gelebter Emotionen. Über die Jahre hinweg hinterlässt jedes Lächeln und jedes Stirnrunzeln kaum merklich, aber doch unaufhaltsam seine Spuren in unserem Gesicht. Denn durch die wiederholte Fältelung der Gesichtshaut wird das Bindegewebe immer wieder an der gleichen Stelle geknickt. Diese mechanische Dauerbeanspruchung führt im Laufe der Zeit zu ersten Fältchen. Vor allem Stirnfalten, Zornesfalten oder sogenannte Krähenfüße lassen sich hierauf zurückführen. Hier kann die ästhetische Medizin helfen.

Botulinumtoxin ist ein aus Bakterien gewonnenes Protein, das die Erregungsübertragung von den Nervenzellen zum Muskel vorrübergehend schwächt oder sogar ganz stilllegt. Damit dies eintritt, wird der Wirkstoff direkt in die zu behandelnde Muskulatur gespritzt. Nach ein paar Tagen hat sich der Muskel dann soweit entspannt, dass Falten sich geglättet haben und die Gesichtszüge allgemein entspannter, frischer und feiner erscheinen. Je regelmäßiger man die Behandlung wiederholt, umso inaktiver wird die behandelte Muskelgruppe, was wiederum den Falten ermöglicht, sich längerfristig zurückzubilden.

Bild Ästhetische Medizin in der Praxis von Dr. med. Dirk Padberg

Multitalent Hyaluronsäure

Das in der Haut natürlich vorkommende Hyaluron, ein wichtiger Feuchtigkeitsspeicher, nimmt mit zunehmendem Alter ab und die Haut wird trockener. Auch die Aktivität der öl-produzierenden Talgdrüsen und die Anzahl der Blutgefäße geht zurück, die Haut verliert ihr pralles und jugendliches Aussehen. Diese Vorgänge sorgen zusammen mit der Schwerkraft dafür, dass die Haut faltig und schlaffer wird, die Fettkörper im Gesicht absinken und das Gesicht an Volumen verliert.

Mit abbaubaren Fillern wie etwa Hyaluronsäure lassen sich kleine oder größere Falten korrigieren sowie mögliche Volumendefizite im Gesicht ausgleichen. Hyaluronsäure ist eine natürliche Substanz des menschlichen Körpers. Es dient unter anderem als Schmiermittel der Gelenke, aber auch dazu, Wasser im Bindegewebe zu speichern und somit Volumen aufrecht zu erhalten. Diesen Effekt machen wir uns in der ästhetischen Medizin zunutze: wir füllen Falten auf und ersetzen Volumen durch eine Faltenunterspritzung; als positiver Nebeneffekt, wird die Haut durch Hyaluronsäure außerdem fester und gleichzeitig elastischer.

 

Bild Spritze unter den Lippen

Starten Sie in eine gesündere Zukunft.